Wednesday, March 2, 2011

New logo: Deichmann

Deichmann is a European shoe retailer. It originated in Germany, but has expanded to over a dozen different countries.

For several years, its logo has been a D in a square with a shoe. On February 1, the chain unveiled and launched an updated version of that logo. The new logo removes the shoe and the blue background behind the green square.

The D still has an irregularity where the shoe used to be. I imagine that the D has been "worn in" through the years, the same way a good pair of shoes shapes itself after your feet.

The new look was created by KW43 in Düsseldorf.


The previous logo.

Alternative version of the new logo.

Excerpt from a press release issued by Deichmann:
A new D logo
As of February 1, 2011, DEICHMANN will introduce a new logo at the international level. “The white D against a green backdrop is very well known in Germany. So we thought really hard about if and how we might want to change it,” Heinrich Deichmann says. The new logo underscores its fashionable, lifestyle-orientated CI without risking its instant recognisability. By the end of 2011, the new look will have been globally implemented.
The exceptions, however, are vanHaren in the Netherlands, Dosenbach-Ochsner in Switzerland and Rack Room Shoes and Off Broadway in the US, which will continue to trade under the original name customers are so familiar with. “Here, customer retention is more important to us than what the Corporate Identity philosophy might dictate,” the chairman of the board of directors outlines the decision.

From KW43 (in German):
Deichmann, der größte Schuhhändler Europas, setzt ein Zeichen für die Zukunft: mit der Neugestaltung des Corporate Designs inklusive des bekannten Markenzeichens rückt die Marke die Werte Qualität, Internationalität und Fashion-Kompetenz konsequent weiter in den Fokus. Verantwortlich für die Neugestaltung ist KW43 BRANDDESIGN aus Düsseldorf.

(...)

Nun wurde auch die Dachmarke selber dem neuen Image angepasst. In enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und speziell den Firmeninhabern wurde der gesamte Markenauftritt inklusive des 18 Jahre alten Logos und des dazu gehörigen Schriftzugs in einem mehrmonatigen Entwicklungsprozess moderner, klarer und modischer gestaltet.

„Das neue Deichmann Logo ist selbstbewusster und modischer, die sehr männliche Form hat jetzt eine weibliche Note bekommen.“ sagt Professor Rüdiger Götz. „Es ist ein Zeichen, das eigenständig, zeitgemäß und hochwertig ist. Ein Zeichen, das die Qualität und die modische Kompetenz der Marke auf den ersten Blick deutlich macht ohne dabei gewachsene Kundschaft zu verunsichern. Ein Zeichen, das genauso modern, elegant und sympathisch ist wie die Marke Deichmann.“

Die Umstellung auf die neue Gestaltung ist bereits in vollem Gange: Ende Januar wurde das neue Logo im Rahmen einer großen Veranstaltung in Essen den Mitarbeitern vorgestellt, bis Ende 2011 sollen alle deutschen Filialen umgerüstet sein.

Deichmann press release (German) (archive)
Deichmann press release (English) (archive)
KW43 (archive)
Horizont.net

1 comment:

  1. Neulich habe ich Schuhe bei Ihrer Filiale in Waldshut-Tiengen gekauft. Da ich hier des öfters mit Zufriedenheit eingekauft habe kehre ich immer wieder zu diesem Geschäft zurück. Um so eintäuschter war es für mich, dass die Verkäuferin (Frau Bächle) während ich zahlen wollte ein Privatgespräch am Telefon geführt hat und mich mit diverse Fingerzeichen gebeten hat, das Geld hinzulegen. Ich habe meine Kopf geschüttelt, aber sie hat trotzdem das Gespräch weitergeführt während sie mich bedient hat. Auf meine Bemerkung, dass es keinerlei Kundendienst ist hat sie gar nicht reagiert. Ich gestehe, dass ich mit einem bitteren Geschmack den Laden verlassen habe. Da ich jahrelang auch im Kundendienst Bereich tätig war, fand ich diese Art Bedienung einfach schamlos und ich überlege mir ob ich bei dieser Dame je einmal Schuhe kaufen bzw. bezahlen möchte. In dieser Branche heisst es gegenseitige Aufmerksamkeit und Respekt anzubieten, was dieser Dame anscheinend ein Fremdausdruck ist.

    ReplyDelete